ÜBERSICHT C5

ASSISTENZSYSTEME

 

BERGANFAHRHILFE

 

 

Zusätzlich zur elektrischen Feststellbremse blockiert die Berganfahrhilfe Ihr Fahrzeug für zwei Sekunden, lässt man bei einer Steigung von mehr als 3 % das Bremspedal los. So kann entspannt vom Bremspedal auf das Gaspedal gewechselt werden. Die Berganfahrhilfe ist in Verbindung mit Hydractive III+ erhältlich. 

 

EINPARKHILFE

 

 

Ein unentbehrlicher Helfer im Stadtverkehr ist die erhältliche Einparkhilfe, die beim Rangieren unterstützt:

Sie erfasst Hindernisse in der Nähe anhand von Ultraschallsensoren in den Stoßfängern.

Sie gibt akustische Signale aus und zeigt auf dem Multifunktionsdisplay bzw. dem Display des Navigationssystems Abstand und Position der Hindernisse an.
 

 

PARKLÜCKENDETEKTOR

 

 

In Verbindung mit der Einparkhilfe unterstützt der Parklückendetektor beim Einparken:

Er zeigt Ihnen an, ob die Parklücke ausreichend groß ist.

Er gibt den Schwierigkeitsgrad für das Einparkmanöver an
 

 

GESCHWINDIGKEITSREGLER

 

 

Der Geschwindigkeitsregler/-begrenzer wird über die Betätigungselemente am Lenkrad bedient und ermöglicht ein entspanntes Fahren:

Der Geschwindigkeitsregler hält eine programmierte Geschwindigkeit ein, ohne dass das Gaspedal betätigt werden muss.

Der Geschwindigkeitsbegrenzer sorgt dafür, dass eine vom Fahrer festgelegte Geschwindigkeit nicht überschritten wird.

Der Geschwindigkeitsregler/-begrenzer kann mit Hilfe des Schalters am Lenkrad oder durch kräftiges Betätigen des Gaspedals deaktiviert werden.
 

 

ELEKTRISCHE PARKBREMSE

 

 

Für zusätzlichen Komfort und Sicherheit verfügt der CITROËN C5 über eine automatische elektrische Parkbremse:

Sie wird beim Abstellen des Motors automatisch angezogen und beim Anfahren automatisch gelöst.

Sie kann ebenso mit Hilfe eines Schalters an der Mittelkonsole mühelos manuell betätigt werden.

Sie ist serienmäßig bei den Modellen mit Hydractive III+ Federung vorhanden.

AUTO Cuvenhaus GmbH • Siegburger Straße 42b • 53229 Bonn
Home Feedback